Startseite Aktuelles Allgemeines Aktive Wehr Einsätze Übungen Übungstermine Fahrzeuge Atemschutz Jugendwehr Verein Termine Gästebuch Bildergalerie Kontakt Links Disclaimer MOBILE Login

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen

Sprachausgabe ►

Aufgabenschwerpunkt der Übung war das richtige Zusammenspiel von Feuerwehr und dem Bayerischen Roten Kreuz. Dabei war es auch Ziel eine personengerechte Rettung durchzuführen.
Löschte die Feuerwehr früher noch bei ihren meisten Einsätzen Brände, so rücken in der heutigen Zeit mehr und mehr Technische Hilfeleistung und Retten von Personen bei Unfällen in den Vordergrund. Um einer eingeklemmten Person so schnell wie möglich helfen zu können, müssen die Sanitäter und die Feuerwehrleute miteinader und nicht nebeneinander arbeiten. Die auf der Straße gesammelten Erfahrungen sowie die regelmäßigen THL-Übungen bringen Routine und Sachkenntnisse. Doch wie es bei der Feuerwehr nunmal ist wenn es um die Mitmenschen geht: "Das Beste geben, ist schon mal ein guter Anfang".
Mit dieser Übung sind wir wieder ein bischen besser geworden. Wieder ein bischen besser, für den Fall der hoffentlich nie eintrift. Für den Fall das sie uns brauchen.
Allgemeines Bild
Direkt zu den Bildern

Diesen Beitrag teilen

zurück zur Übersicht

Valid HTML 4.01 Transitional